Der Lokalfuchs

Die Gespräche beim Einkaufsbummel mit der besten Freundin. Die Beratung beim Fleischer um die Ecke. Das Naseplattdrücken am Schaufenster mit dem Spielzeug. Es gibt Momente, die kann das Internet einfach nicht ersetzen.

Wir, die Nordkurier Mediengruppe und Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern haben die Initiative „Lokalfuchs – regional ist genial“ gestartet. Sie richtet sich an alle, die gern und ganz bewusst in unserer Region einkaufen. Einzelhandel, Gastronomie, Handwerk, Dienstleister und Vereine sind die Motoren, die Orte in Mecklenburg-Vorpommern und der Uckermark lebendig machen. Echte Lokalfüchse wissen das.

Die Initiative will verbinden, eine Gemeinschaft schaffen. Insider-Tipps, exklusive Vorteile und die Gelegenheit sich auszutauschen, machen das Einkaufen vor der Haustür für Lokalfüchse zu einem einzigartigen Erlebnis. Das gute Gefühl, das Richtige zu tun, gibt es gratis dazu. Ihnen liegt unsere Region am Herzen? Dann sind Sie Lokalfuchs, wie wir.

 

Neueste Lokalfuchs-Partner

Das sagen unsere Lokalfuchs-Partner

Ralf Schneider, Promarket

Vernetzen ist alles!

"Ich bin Lokalfuchs, weil regionale Kontakte wichtig sind. Ich kann nur jedem Selbstständigen raten, sich zu vernetzen. Ich bin dankbar für das Angebot der Initiative Lokalfuchs. Es ist ein freier Zusammenschluss mit spannenden Partnern aus vielen Branchen, die zeigen wollen, dass der Nordosten regional genial ist. Die kommende Lokalfuchs-App ist ein attraktives Angebot für Kunden und Händler. Ein Erfolg wird sie aber nur, wenn alle Lokalfuchs-Partner mitmachen. Ich sage immer, man ist Unternehmer nicht Unterlasser, deshalb sollte man unbedingt aktiv werden. Ich bin es bereits seit 15 Jahren mit dem 2zu1Card Gutscheinbuch oder dem MV-Küchenkalender und bin immer an neuen Wegen und Möglichkeiten interessiert."

Ralf Schneider
Promarket

www.2zu1card.de

Ingrid Krüger - Damen-Moden Krüger

Miteinander mehr bieten

"Als Inhaberin einer Boutique ist es für mich absolut wichtig, dass in der Stadt und der Region etwas passiert. Ist etwas los in der Stadt, wirkt sich das auch positiv aufs Geschäft aus. Im Miteinander der Initiative Lokalfuchs hoffe ich also, letztlich meinen Kunden noch mehr bieten zu können. Erste positive Auswirkungen hatte es schon. Ein paar Kunden haben mich erst durch die Initiative wahrgenommen. Eine noch engere Bindung zwischen Kunden und Händlern ist für mich das langfristige Ziel."

Ingrid Krüger
Damen-Moden Krüger
Neustrelitz

Anneros Krüger, Möbel Krüger Anklam

Einzelhändler und Seelsorger in einem

Es ist schön sagen zu können: "Heute machen wir einmal einen Schaufensterbummel durch Anklam." Das Tolle an dem Einzelhandel vor Ort ist, dass man persönlich vom Inhaber beraten werden kann und auch vor Fehlkäufen bewahrt wird. Die Kunden haben die Möglichkeit, die Ware in Augenschein zu nehmen. Und wenn etwas nicht in Ordnung ist, dann ist der Ansprechpartner direkt vor Ort. Ich schätze den persönlichen Kontakt zu meinen Kunden sehr. Die Leute kommen zum Bummeln vorbei und nutzen ihren Besuch auch zum Plaudern. Es kommt auch vor, dass sie mir ihr Herz ausschütten. Ich bin quasi Einzelhändler und Seelsorgerin in einem.

Anneros Krüger, Möbel Krüger Anklam

Ingo Meyer, neu.sw

Aus der Region für die Region

Wir sind Lokalfuchs, weil die tägliche zuverlässige und sichere Beförderung der Neubrandenburger Bürger zu unserer Stadt gehört, wie die Vier Tore und der Tollensesee. Moderne Busse bringen unsere Fahrgäste bequem durch die Stadt: egal ob zur Arbeit, zur Schule oder zum Einkaufen. Sogar auf dem Tollensesee sorgen wir mit unserem Linienschiff Rethra für Verkehr. Mit unserem hochmodernen Netz transportieren wir umweltfreundlichen Strom, wohlige Wärme, reinstes Trinkwasser, superschnelles Internet, Fernsehen und Telefon! Wir sind immer für Sie da. Aus der Region für die Region.

Ingo Meyer, neu.sw Geschäftsführung

Jumper Maskottchen des SV Fortuna 50

Mehr als ein Sportverein!

Sport schweißt zusammen. Das gilt allgemein und für den SV Fortuna 50 ganz besonders.
Wir sind nicht nur ein Sportverein, wir sind wie eine große Familie, eng verbunden mit den Menschen in unserer Region. Seit 66 Jahren gibt es unseren Verein, der aus der BSG Einheit/Sirokko hervorgegangen ist. Wir sind sozial, nachhaltig, traditionsreich und modern. Und damit passen wir bestens zur Lokalfuchs-Aktion der Nordkurier Mediengruppe und Ostesewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern. Hier vor Ort findet unser Leben statt. Hier wohnen wir, hier treffen wir uns zum Handball, hier feiern wir, hier arbeiten wir und kaufen ein. Deshalb ist es wichtig, unsere Region zu fördern und zu stärken. Handball ist ein faszinierender Sport, und das nicht erst, seit Deutschland Europameister geworden ist. Von unseren 570 Mitgliedern sind zwei Drittel Kinder und Jugendliche, damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Jugendförderung und für die Zukunft des Sports und der Region allgemein.

SV Fortuna